Flexible Arbeitszeiten

Mehr Handlungsspielraum dank angepassten Arbeitszeitmodellen

Flexible Arbeitszeitmodelle erleichtern es den Beschäftigten, Erwerbs- und Familienarbeit unter einen Hut zu bringen. Damit die Mitarbeitenden dabei ihr Engagement für Betrieb und Familie effizient planen können, müssen sie im Rahmen der betrieblichen Abläufe möglichst viel Selbstbestimmung erhalten. Verschiedene Arbeitszeitmodelle eröffnen diesbezüglich Spielraum:

  • Gleitzeit
  • Jahresarbeitszeit
  • angepasste Tagesarbeitszeit, d.h. die Verteilung eines Teilzeitpensums auf mehrere Tage (verkürzte Arbeitstage)

Damit solche Modelle transparent und reibungslos funktionieren, sind die Einführung eines Zeiterfassungssystems und das Führen von Arbeitszeitkonti zu empfehlen.

Weiterführende Informationen